Download e-book for kindle: (Corporate) Compliance in deutschen Kredit- und by Christian Buhr

By Christian Buhr

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, supplier, be aware: 1,0, Hochschule Koblenz, Veranstaltung: corporation / WI, 38 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Überregulierung oder notwendige Sicherheit? Vertrauen der Marktteilnehmer as opposed to Agilität. Organisatorische Korsetts oder zwingend erforderliche Organisationsvorschriften? In deutschen Kredit- und Wertpapierdienstleistungsinstituten wird in vielen Bereichen die Frage nach der richtigen Aufbau- und Ablauforganisation nicht mehr von den betreffenden Mitarbeitern oder der Geschäftsführung beantwortet. Vielmehr geben Gesetzestexte und aufsichtsrechtliche Bestimmungen eine strikte und wenig Spielraum lassende Struktur vor. Die aktuelle und andauernde Diskussion um eine gute company Governance und notwendige Compliance Vorschriften forcieren die geschilderte Entwicklung zusehends.
In vorliegender Arbeit werden Umsetzungsempfehlungen bzw. Vorgaben an die corporation der Institute im Rahmen von company Governance und Compliance Regelwerken behandelt. Dazu werden zunächst die Begrifflichkeiten zu geklärt und die nationalen wie branchenspezifischen Besonderheiten vorgestellt. Ferner wird auf spezielle gesetzliche und aufsichtsrechtliche Anforderungen sowie deren Auswirkungen auf die Aufbau- und Ablauforganisation in Kredit- und Wertpapierdienstleistungsinstituten eingegangen. Unumgänglich sind dabei die Selektion bestimmter Regelwerke sowie die Fokussierung auf die einschlägigen Paragraphen und Abschnitte innerhalb dieser Regelwerke. Auch ist die einschränkende Betrachtung des deutschen Finanz- und Wertpapierdienstleistungsgewerbes erforderlich, da die erörterten Gesetzestexte und Regelwerke meist nur auf nationaler Ebene Gültigkeit besitzen. Der Autor hat sich aus Gründen der Aktualität und Bedeutsamkeit (hinsichtlich der corporation) entschlossen, insbesondere auf die einschlägigen Paragraphen und Abschnitte folgender Gesetze und Verordnungen und die dazu erlassenen Richtlinien und Vorschriften näher einzugehen:Gesetz über das Kreditwesen (KWG), Wertpapierhandelsgesetz (WpHG), Internationale Konvergenz der Kapitalmessung und Eigenkapitalanforderungen ("Basel II")

Show description

Read More

Read e-book online Neue Geschäftsmodelle in der Musikindustrie: PDF

By Michael Warm

Masterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, enterprise, word: 1,6, Steinbeis-Hochschule Berlin (School of administration and Innovation), 128 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Seit einigen Jahren kommt es zu einem dramatischen Umsatzrückgang und einer hohen Veränderungsdynamik in der bisher überwiegend auf den Verkauf von Tonträgern konzentrierten Musikindustrie. Trotz rückläufiger Absatzzahlen von CDs kann davon ausgegangen werden, dass mehr Musik als je zuvor gehört wird.

Durch die Digitalisierung und das net hat das Kultur- und Konsumgut Musik erheblich an Relevanz gewonnen. Insbesondere die traditionellen Marktteilnehmer stehen vor der Herausforderung, in diesem Umfeld leading edge Geschäftsmodelle zu finden, die den geänderten Lebensgewohnheiten der Musiknutzer entsprechen und ihnen gleichzeitig das wirtschaftliche Überleben sichern.

Im Rahmen dieser Arbeit werden unter Verwendung des 5-Kräfte-Modells von PORTER die Triebkräfte für die gegenwärtige und zukünftige Wettbewerbsintensität in der Musikindustrie untersucht. Basierend auf der beschriebenen Markt- und Wettbewerbssituation werden durch die Operationalisierung des Komparativen Konkurrenzvorteil-Konstruktes (KKV) von BACKHAUS/SCHNEIDER wichtige Kompetenzen für die Erlangung eines Wettbewerbsvorteils in diesem Markt abgeleitet.

Auf foundation der Wertschöpfungskette werden die bedeutendsten Marktteilnehmer identifiziert und in fünf strategische Gruppen mit ähnlicher Ressourcenausstattung und Marktbearbeitungsstrategie zusammengefasst. Bei den strategischen Gruppen (Technologieanbieter, Musik-Communities, Major-Labels, Endgerätehersteller und Online-Musikservices) wird die Ausprägung der erarbeiteten Kompetenzanforderungen zur Erzielung von KKVs analysiert und bewertet.

Auch wenn diese Arbeit nicht abschließend beantworten kann, wie neue Geschäftsmodelle in der Musikindustrie erfolgreich etabliert werden, stellen die Ausführungen einen Bezugrahmen dar, um Geschäftsmodelle verschiedener Marktteilnehmer besser zu verstehen und differenziertere Aussagen zu den Erfolgspotenzialen unterschiedlicher Spieler treffen zu können.

Show description

Read More

Unternehmenskultur im Strategischen Kompetenzmanagement - download pdf or read online

By Hanno Fichtner,Prof. Dr. Jörg Freiling

Hanno Fichtner stellt die unterschiedlichen Richtungen der Unternehmenskulturforschung dar und präsentiert detailliert die Prozesse der Entstehung von Erfolg, um aufzuzeigen, wo die Wirkung der Unternehmenskultur ansetzt. Im Rahmen einer Theorie der Unternehmung zeigt er auf, wie die Unternehmenskultur erklären hilft, dass Unternehmen als establishment überhaupt existieren.

Show description

Read More

Linked Enterprise Data: Management und Bewirtschaftung by Tassilo Pellegrini,Harald Sack,Sören Auer PDF

By Tassilo Pellegrini,Harald Sack,Sören Auer

Betriebliches Informations- und Wissensmanagement steht zunehmend vor der Herausforderung verteilte Datenbestände zusammenzuführen und sinnvoll zu vernetzen. Hierbei gewinnen vor allem Semantic net Technologien und darauf basierende Dienste an Bedeutung. Sie unterstützen die Herstellung vernetzter Wissensbasen und vereinfachen den Zugriff auf und die Veröffentlichung von verteilt vorliegenden Datensätzen sowohl innerhalb als auch außerhalb der Unternehmensgrenzen.
Unter dem Begriff „Linked firm facts“ demonstriert der vorliegende Band, wie Semantic net Technologien in einer business enterprise sinnvoll zum Einsatz gebracht werden können, um Mehrwert aus bestehenden Informationsbeständen zu generieren und die Fülle an qualitativ hochwertigen Datenquellen im world-wide-web für Produkt- und Service-Innovationen zu nutzen.

Show description

Read More

Können Sie gerade frei sprechen? Existenzgründung in der - download pdf or read online

By Daniel Schmitz

"Träumen Sie schon lange von einer Selbstständigkeit in der Personalberatung? Verwirklichen Sie Ihren Traum endlich!
Wer sich selbstständig machen will, steht vor einer Menge offener Fragen: Wie sieht der Markt aus? Welche Dienstleistungen fragen Kunden nach? Wie airplane ich meine Unternehmung realistisch? Welche Punkte muss ich bei der Gründung beachten? Wie sieht ein Businessplan aus und was once muss dieser beinhalten um einer Prüfung für eine Förderung standzuhalten? Wie sieht eine finanzielle Planung aus?
Dieses Buch führt Sie nach und nach an einen fertigen Beispiel-Businessplan heran, welcher einer realen Existenzgründung zu Grunde gelegen hat und heute noch für die Überprüfung der finanziellen Ziele genutzt wird. Sie werden am Ende dieses Buches den Aufbau und den Inhalt eines Businessplans verstehen und für Ihre Bedürfnisse anpassen können.
Sie werden einen Überblick über den Markt der Personalberatung erhalten und wissen, welche Schritte bei der Planung Ihrer Existenzgründung wichtig sind.
Eine Kundenumfrage mit den detaillierten Ergebnissen hilft Ihnen, Ihre Dienstleistungen ""nahe am Markt"" zu planen und zu gestalten, so dass Sie wettbewerbsfähig aus Ihrer Gründungsphase hervorgehen werden.
Mit diesem Buch liegt Ihnen ein realistisches Vorbild für eine erfolgreiche Existenzgründung vor, dessen Businessplan in shape einer Diplomarbeit durch mehrere Hochschulprofessoren und Dozenten überprüft wurde.
Eine fachkundige Stelle hat den hier enthaltenen Businessplan genehmigt und die Arbeitsagentur hat diesen für eine Förderung mit dem Gründerzuschuss zugelassen."

Show description

Read More

New PDF release: Das EFQM-Modell in Gesundheitseinrichtungen (German Edition)

By Kai Heib,Johannes Möller

Mitte der 90er Jahre des 20. Jahrhunderts vergab das damalige Bundesministerium für Gesundheit den Auftrag zur "Analyse von Prinzipien der Akkreditierung und Zertifizierung von Gesundheitseinrichtungen im Ausland". Ergebnisse dieser Studie wurden von Swertz et al. (1998) veröffentlicht. Im Rahmen dieser Studie kristallisierten sich mehrere Gesundheitseinrichtungen heraus, welche bereits seit geraumer Zeit mit Konzepten des Qualitätsmanagements experimentierten - darunter das Kantonale Spital in Grabs. Das Kantonale Spital Grabs, welches der Akutversorgung im schweizerischen Kanton St. Gallen dient, bot einige Jahre lang ein wichtiges Anwendungs- und Analysefeld für verschiedene Konzepte des Qualitätsmanagements in Gesundheitsorganisationen. Sie wurden bereits aus dem Blickwinkel des Anwenders (Möller et al. 2003) und auch im wissenschaftlichen Kontext (Möller et al. 2005) dargelegt. Das vorliegende Buch steht in einer Entwicklungslinie mit den o.g. Werken und markiert den vorerst letzten Beitrag dieser kleinen Schriftenreihe. Darin wurde am Beispiel des Prozesskriteriums aufgezeigt, welche Erkenntnisse eine systematische Meta-Analyse von Anwendungen des Qualitätsmanagements in Gesundheitseinrichtungen hervor bringen kann. Es bleibt dem Leser überlassen, die gewählte Vorgehensweise auf andere Kriterien des EFQM-Modells oder andere Gesundheitseinrichtungen zu übertragen und daraus ebenfalls Nutzen für die eigene service provider zu ziehen.

Show description

Read More

Bastian Schuler's Elektromobilität und Elektrofahrzeuge: Ökonomische Bewertung PDF

By Bastian Schuler

Derzeit vergeht kaum ein Tag, an dem die Medien nicht über das Thema Elektromobilität berichten. Renommierte Hersteller überschlagen sich heute bei der Ankündigung (teil-)elektrifizierte Antriebsvarianten einzuführen. Die internationale Politik überbietet sich mit Fördermaßnahmen. Auch die deutsche Politik hat sich dieser Entwicklung angenommen und mit den Beschlüssen zu Meseberg den 'Nationalen Entwicklungsplan Elektromobilität' verabschiedet. Bis im Jahr 2020 sollen 1 Million Elektrofahrzeuge in Deutschland zugelassen sein. Hierbei wird teilweise der Eindruck vermittelt, dass die Entscheidung bereits gefallen ist und die zukünftige Mobilität rein elektrisch sein wird.
Bemerkenswert ist jedoch, dass trotz der ambitionierten Ziele der deutschen Politik, zum aktuellen Zeitpunkt wenig über die ökonomischen und ökologischen Auswirkungen einer Einführung der Elektromobilität in Erfahrung gebracht wurde. Hierzu möchte die vorliegende Studie einen Beitrag leisten und Elektrofahrzeuge im Jahr 2020 ökonomisch bewerten. Grundlage bildet dabei das Ziel des 'Nationalen Entwicklungsplan Elektromobilität'. Dabei wird die kritische Annahme getroffen, dass es sich bei der Vorgabe um ausschließlich reine Batteriefahrzeuge handelt. Einleitend wird eine kurze Einführung in das Thema Elektromobilität gegeben. Dabei wird die Sicht der wichtigsten Akteure, die an einer erfolgreichen Einführung beteiligt sind, dargestellt. Anschließend wird eine Übersicht über den aktuellen Stand der Technik gegeben. Im Anschluss an die Einführung in die Elektromobilität erfolgt die ökonomische Bewertung von reinen Batteriefahrzeugen im Jahr 2020. Im ersten Teil der wirtschaftlichen examine sollen die Ziele der Bundesregierung aus gesamtwirtschaftlicher Sicht beurteilt werden. Im zweiten Teil wird die Wirtschaftlichkeit von reinen Batteriefahrzeugen aus Sicht des Endnutzers analysiert. Auf Grundlage der einzelwirtschaftlichen examine wird das theoretische Marktpotenzial bestimmt. Damit die Wirtschaftlichkeitsanalyse einen möglichst breiten Rahmen bekommt, wird die ökonomische Bewertung für insgesamt sixteen Szenarien durchgeführtBastian Schuler studierte an der Universität zu Köln Betriebswirtschaftslehre und erlangte dort 2010 seinen Abschluss als Diplomkaufmann. Bereits während seines Studiums entwickelte er ein besonderes Interesse für das Thema Nachhaltigkeit im Bereich Energiewirtschaft und Mobilität. Diese beiden Schwerpunkte verknüpfte er in seiner Abschlussarbeit über das Thema Elektromobilität. Zum selben Thema veröffentlichte er als Co-Autor ein Fachartikel in der Zeitschrift für Verkehrswissenschaft. Neben seinem Studium engagierte er sich bei oikos Köln e.V. - scholars for Sustainable Economics and Management.

Show description

Read More

Asset Pricing: Zur Bewertung von unsicheren Cashflows mit - download pdf or read online

By Michael Vorfeld

Michael Vorfeld zieht zur Bewertung von unsicheren Cashflows Bewertungsmodelle heran und unterzieht die wesentlichen Forschungserkenntnisse wie z.B. die Zeitvariabilität einer empirischen Überprüfung. Er identifiziert unter den analysierten statischen und dynamischen Modellen das Pricing-Modell, welches die Aktienrendite am ehesten zu erklären vermag.

Show description

Read More

Anforderungen an die zukünftige Arbeitswelt hinsichtlich der by Max Leo Rodeck PDF

By Max Leo Rodeck

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, company, observe: 1,8, Rheinische Fachhochschule Köln, Sprache: Deutsch, summary: In den letzten Jahren fand ein gesellschaftlicher Wertewandel statt, welcher unter anderem mit der demographischen Entwicklung und mit der Digitalisierung und Virtualisierung der Arbeit zusammenhängt. Die akademisch gebildeten Menschen in der westlichen Welt der Jahrgänge 1981 bis 2000 stellen immer mehr den Sinn ihres Schaffens in Frage. Diese werden deshalb als new release Y, wobei das „Y“ für das englische „why“ steht, additionally für das Hinterfragen und Fragen nach dem „warum“. Da
Unternehmen auf diesen Wertewandel reagieren sollten, hat der Autor dieser Arbeit das Ziel, Lösungsansätze für Unternehmen im Umgang mit ihren Mitarbeitern zu formulieren, um das optimal für beide Parteien zu erreichen. [...]

Show description

Read More

Download e-book for kindle: Lean Six Sigma: Erfolgreiche Kombination von Lean by Armin Töpfer

By Armin Töpfer

Wie lassen sich die Vorteile von Lean administration mit den Wirkungen von Six Sigma kombinieren? Als Antwort auf diese Frage bietet das Buch ein breites Spektrum konzeptioneller Ansätze aus wissenschaftlicher Sicht und vor allem Umsetzungsbeispiele aus der Unternehmenspraxis. Die Beiträge behandeln u. a. die Wertstrom-Analyse, Lean production in der Chip-Produktion, Lean-Konzepte im Bereich Aerospace sowie die examine der Auswirkungen bei der Einführung von Lean Six Sigma.

Show description

Read More