Theo Gerstenmaier's Design Thinking - Eine innovative Methode für Innovation: PDF

By Theo Gerstenmaier

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - advertising and marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, be aware: 1,0, SRH Hochschule Berlin (früher OTA), Sprache: Deutsch, summary: Abstract:

Diese Bachelorarbeit beschäftigt sich mit der Methode layout considering als leading edge Methode für Unternehmen, um Innovation zu schaffen. Zunächst wird betrachtet, wie in der klassischen Betriebswirtschaftslehre Innovation beschrieben wird und das herkömmliche Innovationsmanagement in Betrieben erläutert. Im zweiten Teil der Arbeit wird der neue development "Design pondering" genauer dargestellt und die Besonderheiten dieser Methode hervorgehoben. Anhand von konkreten Fallbeispielen von Unternehmen, die layout considering bereits als Innovationstool verwendet haben, wird ein detaillierter Einblick in die praxisnahe Anwendung der Methode gegeben. Nach einem Vergleich dieser beispielhaften Unternehmen und ihrer Handhabung von layout pondering werden schließlich konkrete Kriterien formuliert, die bei der betrieblichen Implementierung von layout considering beachtet werden sollten.

Show description

Read More

Download e-book for kindle: Hedgefonds zur Portfoliooptimierung für Privatanleger: Eine by Erec Fetzer

By Erec Fetzer

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - advertising and marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, observe: 1,2, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Ravensburg, früher: Berufsakademie Ravensburg, Sprache: Deutsch, summary: Ziel der vorliegenden Bachelorarbeit ist es, anhand einer empirischen Untersuchung festzustellen, ob es durch Beimischen von Hedgefonds in ein aus klassischen Investments bestehendes Portfolio möglich ist, dieses nach dem Rendite-Risiko-Prinzip zu optimieren. Insbesondere wird in diesem Zusammenhang analysiert, welche Hedgefondsstrategien tatsächlich zur Optimierung eines Portfolios beitragen können. Der Mehrwert von Hedgefonds in einem Portfolio soll anhand einer Effizienzlinienverschiebung untersucht werden.
Zu Beginn der Arbeit werden die wesentlichen Grundlagen der modernen Portfoliotheorie erläutert, um die später folgende examine vornehmen zu kön-nen. Zunächst wird in diesem Kapital auf die Portfolio-Selection-Theorie von Markowitz eingegangen. In diesem Zusammenhang sind die Begriffe Diversifi-kation und Korrelation sowie das Prinzip der Effizienzlinie näher zu erläutern. Anschließend werden die verschiedenen Arten von Informationseffizienz und das Entstehen von Marktanomalien, welche für bestimmte Hedgefondsstrategien von Bedeutung sind, beschrieben.

Im dritten Kapitel wird ein Überblick über die verschiedenen Arten von Alternativen Investments gegeben. Zu Beginn des Kapitels soll der Begriff der Alternativen Investments zu dem der traditionellen abgegrenzt werden. Anschließend erfolgt eine kurze Beschreibung der unterschiedlichen Investitionsmöglichkeiten im alternativen Bereich.
Das anschließende Kapitel beschäftigt sich ausschließlich mit dem Thema Hedgefonds, wobei insbesondere auf die Investitionsmotive sowie die Merkmale und Risiken der einzelnen Strategien detailliert eingegangen wird. Ebenfalls ist die Marktverteilung der verschiedenen Strategien in diesem Kontext zu erwähnen. Die empirische Untersuchung im fünften Kapitel stellt den eigentlichen Kern der Arbeit dar. Die Untersuchung erfolgt mit Hilfe unterschiedlicher Hedgefondsindizes sowie dem Aktienindex DAX und dem Rentenindex REXP. Zunächst wird die Renditeverteilung von Hedgefonds abhängig von ihrer Strategie untersucht. Auf foundation des vorliegenden Zahlenmaterials erfolgt anschließend die Ermittlung der Effizienzlinien aus verschiedenen Investmentkombinationen. Den Abschluss des Kapitels bildet die Berechnung und examine des Minimum-Varianz-Portfolios, des Maximum-Sharpe-Ratio-Portfolios sowie des price in danger eines Beispielportfolios.

Show description

Read More

Tobias Mattl's Die Bedeutung von Gutscheinen als Teil des Marketing-Mix von PDF

By Tobias Mattl

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - advertising, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, observe: 2,3, Hochschule für angewandtes administration, ehem. FH für angewandtes administration Erding, Sprache: Deutsch, summary: Die folgende Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema Couponing und der damit verbundenen
Marketingstrategien der Betriebe. Genauer gesagt, soll diese Arbeit die umsatzstärksten Online-Unternehmen in Deutschland, bzw. Online-Shops 2010 betrachten und deren Einsatz von
Coupons herausarbeiten. Dabei haben sich insbesondere folgende Fragen aufgetan:
· Wie setzen diese Unternehmen Coupons ein?
· Welche Arten von Coupons setzen sie ein?
· Warum setzen sie Coupons ein?
· Wie prognostizieren diese Unternehmen das Couponing?

Show description

Read More

Download e-book for kindle: Evidenzbasiertes Markenmanagement: by Sophie Fleischmann

By Sophie Fleischmann

Sophie
Fleischmann trägt mit diesem Buch zu einer Entmystifizierung des
Markenmanagements bei. Vor dem Hintergrund mangelnder Fundierung widmet sich
die Autorin mit umfangreichen Empirien zwei zentralen Entscheidungsfeldern des
Markenmanagements: Der Markenstrategie und der Markenkontrolle. Im Rahmen der
Markenstrategie liegt der Fokus auf der Preis-Qualitäts-Positionierung. Es
werden systematisch Nachweise in Bezug auf die Kategorisierungsprozesse der
Konsumenten hinsichtlich Preis und Qualität erbracht und eine Verknüpfung der
Positionierung mit dem Unternehmenserfolg vorgenommen. Im Bereich der Markenkontrolle
werden Messmethoden durch Hinzunahme von Daten aus sozialen Medien
weiterentwickelt. Konkret wird untersucht, inwieweit sich Markenindikatoren
anhand von öffentlich verfügbaren Daten sozialer Medien approximieren lassen.
Auf diese Weise werden die Diskrepanzen zwischen on-line- und
Offline-Marktforschung und somit die Grenzen einer
Marktforschungsautomatisierung aufgezeigt.

Show description

Read More

Einsatz von Social Media bei modernen Immobilienmaklern und by Philipp Wieda PDF

By Philipp Wieda

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - advertising, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, word: 1,7, EBC Hochschule Hamburg, Sprache: Deutsch, summary: Die Internetnutzung und der Gebrauch von Social Media Anwendungen ist in den letzten Jahren deutlich angestiegen . Der Gebrauch dieser Anwendungen wird zu einem immer häufiger diskutierten Thema. Die sozialen Netzwerke geben den Nutzern die Möglichkeit über das web in Kontakt miteinander zu treten und verzeichnen ein stetiges Wachstum. Ebenso werden andere Anwendungen von Social Media, wie zum Beispiel die weltweit größte Online-Enzyklopädie Wikipedia immer beliebter. Ein paar aktuelle Zahlen sollen diese Verbreitung besser verdeutlichen:

In Deutschland besitzen ca. eighty two% der Einwohner ein convenient. 50% besitzen ein telephone, von denen seventy four% mit dem Geräte mobil im net surfen. forty nine% nutzen über das cellular web soziale Netzwerke, 33,5% der Deutschen gehen mobil auf fb, 23% auf Wikipedia und 19,5% nutzen quick Messaging through Whatsapp.
Das größte Soziale Netzwerk fb hat 1,3 Milliarden Nutzer, davon 251 Mio. in Europa und 27,4 Mio. in Deutschland (Platz 10). In den letzten 2 Jahren stieg die Zahl der Nutzer um 20%. Der Börsenwert von fb beläuft sich laut eigenen Schätzungen auf ca. 60 Milliarden US-Dollar.
Das aus Hamburg stammende deutsche Soziale Netzwerk Xing hat derzeit ca. 11,1 Millionen Nutzer im deutschsprachigem Raum, von denen 825.000 Premiummitglieder sind. Der Quartalsumsatz (Q3/2011) beläuft sich auf 21,6 Millionen Euro von denen 2,72 Millionen Euro als Gewinn zu verzeichnen waren.
Bei Youtube werden professional Minute ca. a hundred Stunden Videomaterial hochgeladen, four Milliarden movies werden täglich angeschaut. fifty five% der deutschen Online-Shops und 37% der deutschen Handelsunternehmen haben einen eigenen Youtube Channel.

Von dem Gebrauch dieser Anwendungen profitieren jedoch nicht nur deepest Nutzer. Gleichermaßen kann die Wirtschaft vom Einsatz von Social Media profitieren, damit einhergehend auch die Immobilienunternehmen. Deswegen stellen sich die Fragen, inwieweit diese Unternehmen Social Media bereits nutzen, welche Potenziale und Risiken sich durch den Einsatz ergeben und wie der Gebrauch die Erreichung der Unternehmensziele beeinflusst.

Im theoretischen Teil dieser Bachelorarbeit werden die Grundlagen, sowie Anforderungen zur Integration von Social Media ins Unternehmen aufgezeigt. Im praktischen Teil wird analysiert, in wieweit die Nutzung von Social Media in der deutschen Immobilienbranche verbreitet ist. Auch die Nutzungsmöglichkeiten verschiedener Social Media Anwendungen zur ...

Show description

Read More

New PDF release: Erfolgsfaktoren von Pop-up Stores: Fallstudiengestützte

By Olga Louisa Kastner

Olga Louisa Kastner leitet aus der Pop-up-Retail-Literatur und empirischen Studien aus verwandten Forschungsbereichen Erfolgsfaktoren von Pop-up shops ab, zeigt Erfolgsdimensionen auf und entwickelt ein hierarchisches Erfolgsfaktorenmodell. Die Konsistenz des Modells überprüft sie mithilfe von zwei Fallstudien aus der internationalen Bekleidungsindustrie explorativ. Diese Vorgehensweise belegt die Eignung des Modells hinsichtlich seiner praktischen Anwendung und demonstriert sein technologisches Potenzial, indem es Markenverantwortlichen konkrete Handlungsempfehlungen in der strategischen Planung, operativen Ausführung und nachgelagerten Erfolgsauswertung liefert.

Show description

Read More

Arch G. Woodside's Improving the Marriage of Modelling and Theory for Accurate PDF

By Arch G. Woodside

quantity 25 discusses concepts to prevent the normal, and nonetheless dominant good judgment of utilizing symmetric considering and a number of regression research and to use uneven pondering, complexity concept tenets, and qualitative comparative research (QCA) to accomplish extra priceless forecasts of what's attainable and sure to take place. uneven modelling officially acknowledges that the configurations of reasons of bad results usually are not the reflect opposites of the configurations of factors of fascinating results. QCA instruments permit researchers and decision-makers to maneuver clear of deliberating relative sizes of impacts of self reliant variables to invite the higher query: what stipulations come jointly that reason nice results to take place? The authors additionally describe the way to construct versions that continually produce undesirable/bad results. This ebook describes instruments which are priceless for decision-makers to enhance their realizing of what's more likely to take place in numerous configurations of contexts and judgements and to enhance their forecasting skills substantially.

Show description

Read More

Download PDF by Dawid Gajdosz: Corporate Events als Instrument der

By Dawid Gajdosz

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - advertising, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, notice: 1.7, Hochschule Mainz, Sprache: Deutsch, summary: In den vergangenen Jahren hat die emotionale Ansprache der Zielgruppen auf den Märkten wesentlich zum Kommunikationserfolg eines Unternehmens beigetragen.

Vor allem in Zeiten steigender Kommunikationsflut und des schnellen, weltweiten Zugriffs auf Informationen ist es für ein Unternehmen von großer Bedeutung, die eigenen Mitarbeiter effektiv zu erreichen und durch persönliche Beziehungspflege an das Unternehmen zu binden. Mit kaum einem anderen Kommunikationsinstrument kann dies den Unternehmen so direkt und mit geringen Streuverlusten wie mit company occasions gelingen. Kein anderes device bietet eine solch in depth, erlebnisorientierte Kommunikation und ein dermaßen hohes Involvement der Adressaten.

Die gestiegene strategische Bedeutung von company occasions in der Kommunikationspolitik der Unternehmen ist sowohl allgemein an den wachsenden Umsätzen der Eventmarketing-Branche als auch speziell an dem verstärkten Einsatz der company occasions von Unter-nehmensseite zu erkennen. Im Jahr 2001 stieg der Anteil der company occasions am Event-Umsatz der FME-Mitglieder auf quick 70%.

Corporate occasions als Kommunikationsinstrument spielen im Unternehmen immer mehr eine Schlüsselrolle. Sie vermitteln Spaß, fördern den sozialen Austausch der Mitarbeiter und supervisor und stellen Plattformen für Kommunikation und persönliche Beziehungen bereit. Dadurch vereinigen sie Leistung und auf soziale Beziehungen ausgerichtete Aspekte. Doch nicht jede firmeninterne Veranstaltung ist zugleich ein company occasion. Erlebnisreiche conferences, emotionsgeladene Mitarbeiter- und Händlerveranstaltungen, spannende Kongresse und glamouröse Jubiläen verlangen Wissen um Inszenierung, Dramatik, Faszination und Einzigartigkeit. Hier gilt es zielgruppengerechte Event-Inhalte zu bestimmen, konzeptionelle Abläufe zielbewusst zu koordinieren sowie einen übergeordneten Rahmen zu setzen, um den einzigartigen Erfolg eines company occasions sicherzustellen.

Show description

Read More