Ullrich Janke's Der Erwerb von Eigentumswohnungen im Wege der PDF

By Ullrich Janke

Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Allgemeines, be aware: 1,3, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & administration gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, summary: Im ausgewogenen Vermögensportfolio befinden sich schon nach der bereits im jüdischen Talmud vor mehr als 2000 Jahren beschriebenen naiven Diversifikationsstrategie zu je einem Drittel Land (Immobilien), Geschäfte (heute: Aktien) und Liquidität. Auch wenn diese Aufteilung des Vermögens willkürlich ist und einzelne Risikofaktoren nicht berücksichtigt, wird sie auch heute noch häufig von Banken empfohlen.

Bei einem Nettogeldvermögen einschließlich Wertpapieren von durchschnittlich 77.900 € seasoned deutschem Haushalt in 2009, das nach der naiven Diversifikationsstrategie zwei Dritteln des Gesamtvermögens entsprechen sollte, müsste zu einem weiteren Drittel, additionally im Wert von ca. 39.000 €, Immobilienvermögen bestehen. Das vielfach gewünschte Eigenheim erfordert jedoch deutlich höhere Investitionen. Auch eine Eigentumswohnung im Rahmen dieses Anteils ist für einen durchschnittlichen Haushalt durch eine direkte Anlage in der Regel nur schwer erreichbar. Eine replacement bietet die indirekte Anlage in Immobilien, z. B. durch Beteiligung an offenen oder geschlossenen Immobilienfonds. Diese sind jedoch mit Besonderheiten und daraus resultierenden spezifischen Risiken, z. B. einem hohen Anteil weicher Kosten für Vermittler und Initiatoren, einem schwer zu beurteilendem Immobilienportfolio sowie teilweise hohem Fremdkapitalanteil, verbunden.

Die Ersteigerung einer Immobilie im Wege der Zwangsversteigerung könnte eine Variante des direkten Erwerbs zu reduzierten Kosten sein. Die Herangehensweise ist im Übrigen aber keine andere als bei einem normalen Immobilienerwerb. Im Vordergrund steht die Immobilie, sie ist den gleichen Prüfungen im Hinblick auf Qualität, Standort und Umfeld zu unterwerfen. Für eine nachhaltig erfolgreiche Ersteigerung sind jedoch gute Kenntnisse dieser Spezialmaterie und eine in depth Vorbereitung auf den Versteigerungstermin erforderlich.

Die vorliegende Arbeit setzt sich vor diesem Hintergrund im ersten Kapitel mit der Notwendigkeit einer strategisch ausgerichteten, diversifizierten Kapitalanlage auseinander. Im zweiten Kapitel werden die wirtschaftlichen und rechtlichen Grundlagen einer Immobilienanlage in eine Eigentumswohnung im Allgemeinen erläutert, im dritten Kapitel der Weg einer Zwangsversteigerung im Besonderen. Im vierten Kapitel werden anhand eines Praxisbeispiels die einzelnen Schritte aufgeführt und so ein Leitfaden für den Erwerb entwickelt. Kapitel fünf fasst die Ergebnisse der Arbeit zusammen.

Show description

Read More

James Keeler's Understanding NMR Spectroscopy PDF

By James Keeler

this article is geared toward those that have a few familiarity with high-resolution NMR and who desire to deepen their realizing of the way NMR experiments really ‘work’. This revised and up-to-date variation takes a similar procedure because the highly-acclaimed first version. The textual content concentrates at the description of commonly-used experiments and explains intimately the speculation at the back of how such experiments paintings. The quantum mechanical instruments had to examine pulse sequences are brought set through step, however the procedure is comparatively casual with the emphasis on acquiring an excellent knowing of ways the experiments really paintings. using two-colour printing and a brand new greater structure improves the clarity of the textual content. furthermore, a few new subject matters were brought:

  • How product operators may be prolonged to explain experiments in AX2 and AX3 spin structures, hence making it attainable to debate the $64000 APT, INEPT and DEPT experiments usually utilized in carbon-13 NMR.
  • Spin procedure research i.e. how shifts and couplings may be extracted from strongly-coupled (second-order) spectra.
  • How the presence of chemically an identical spins results in spectral gains that are slightly strange and doubtless deceptive, even at excessive magnetic fields.
  • A dialogue of chemical alternate results has been brought in an effort to aid with the reason of transverse relaxation.
  • The double-quantum spectroscopy of a three-spin procedure is now thought of in additional detail.

Reviews of the 1st Edition

“For a person wishing to understand what rather is going on of their NMR experiments, i might hugely suggest this booklet” – Chemistry World

“…I warmly suggest for budding NMR spectroscopists, or others who desire to deepen their figuring out of ordinary NMR conception or theoretical instruments” – Magnetic Resonance in Chemistry

Show description

Read More

Diversifikation und Kernkompetenzen (German Edition) by Markus Klüppel PDF

By Markus Klüppel

Masterarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, business enterprise, observe: 1,0, Fachhochschule Koblenz - Standort RheinAhrCampus Remagen (Betriebs- und Sozialwirtschaft), Veranstaltung: Strategisches administration, Sprache: Deutsch, summary: Diversifikation und Kernkompetenzen erscheinen zunächst im Hinblick auf Unternehmensstrategien als diametral entgegengesetzte Begriffe. Diversifikation als eine veraltete, den Anforderungen der globalisierten Wirtschaft kaum noch gewachsene Strategie und Fokussierung auf Kernkompetenzen hingegen als ultimative Waffe im Kampf ums Dasein im globalen Wettbewerb.

Kann Diversifikation im Zeitalter der Globalisierung noch eine adäquate Strategie sein, um Unternehmen im internationalen Wettbewerb intestine zu positionieren? Beschränkung auf kleine Gebiete - seien es eng umgrenzte Produkte oder Märkte - erscheint angebracht. Die globale Konkurrenz sorgt schließlich für einen härteren Wettbewerb, der es schwieriger werden lässt in vielen Bereichen intestine aufgestellt zu sein.

Die Fokussierung auf Kernkompetenzen kann hier hilfreich sein, um worldwide in bestimmten Segmenten Wettbewerbsvorteile zu erlangen und vor allem zu behaupten.

Die Verfolgung einer auf Kernkompetenzen basierten Strategie schließt aber möglicherweise weiterhin erfolgreich diversifizierte Unternehmen oder Konzerne keinesfalls aus.

Show description

Read More

New PDF release: Bewertung von Wertströmen: Kosten-Nutzen-Betrachtung von

By Matthias Pfeffer

​Gestaltungsgegenstand dieser Arbeit ist ein Verfahren, das vor dem Hintergrund dieser Defizite die Bewertung von Wertströmen ganzheitlich, im Sinne von Kosten und Nutzen, sowohl im Material-, als auch im Informationsfluss des Unternehmens, betrachtet. Zum Einen soll die Frage beantwortet werden, welche Kriterien (Zielgrößen bzw. Kennzahlen) für die Bewertung von Wertströmen suitable sind und zum Anderen, wie können diese unterschiedlichen Kriterien in einem Bewertungsmodell zusammengefasst werden. Ziel der Arbeit ist somit die Entwicklung eines Verfahren zur Bewertung von Wertströmen unter Berücksichtigung eines zu definierenden Zielsystems.

Show description

Read More

Download PDF by Janaki Balakrishnan,B V Sreekantan: Nature's Longest Threads:New Frontiers in the Mathematics

By Janaki Balakrishnan,B V Sreekantan

Organisms endowed with existence exhibit a feeling of expertise, interacting with and studying from the universe in and round them. every one point of interplay includes move of data of varied varieties, and at various degrees. every one thread of knowledge is interlinked with the opposite, and woven jointly, those represent the universe — either the inner self and the exterior global — as we understand it. they're, figuratively conversing, Nature's longest threads. This quantity reviews inter-disciplinary study and perspectives on info and its move at assorted degrees of association by means of reputed scientists engaged on the frontier components of technological know-how. it's a frontier the place physics, arithmetic and biology merge seamlessly, binding jointly really expert streams equivalent to quantum mechanics, dynamical platforms idea, and arithmetic. the themes could curiosity a wide cross-section of researchers in existence sciences, physics, cognition, neuroscience, arithmetic and desktop technology, in addition to amateurs, familiarizing them with frontier study on figuring out details move in residing systems.

Contents:

  • Mathematics In-forms Physics and Physics Per-forms arithmetic: reviews (N Kumar)
  • An Incomplete Summing Up of Quantum Measurements (N D Hari Dass)
  • Predictive details for Quantum Bio-Systems (Arun Kumar Pati)
  • Quantum results in organic structures (Sisir Roy)
  • Instabilities in Sensory tactics (J Balakrishnan)
  • Active mobile Mechanics and knowledge Processing within the dwelling phone (M Rao)
  • On the significance of size Scales in identifying the Physics of organic structures (B Ashok)
  • q-Deformations and the Dynamics of the Larch Bud-Moth inhabitants Cycles (Sudharsana V Iyengar and J Balakrishnan)
  • Newtonian Chimpanzees? A Molecular Dynamics method of realizing choice Making via Wild Chimpanzees (Matthew Westley, Surajit Sen and Anindya Sinha)
  • Quantum chance — a brand new course for Modeling in Cognitive technological know-how (Sisir Roy)
  • Knowledge, Its Hierarchy and Its course (Apoorva Patel)
  • Some feedback on Numbers and Their Cognition (P P Divakaran)
  • Conceptual Revolution of the twentieth Century resulting in One Grand Unified idea — The Quantum Vacuum (B V Sreekantan)
  • Classical Coherence, existence and awareness (Partha Ghose)
  • Consciousness — A Verifiable Prediction (N Panchapakesan)
  • Gödel, Tarski, Turing and the Conundrum of unfastened Will (Chetan S Mandayam Nayakar & R Srikanth)
  • Mathematics and Cognition (Rajesh Kasturirangan)

Readership: Researchers in existence sciences, physics, cognition, neuroscience, arithmetic and laptop technological know-how, in addition to basic public drawn to realizing info move in residing systems.
Key Features:

  • This booklet indicates how at every one point, differing physics techniques and mathematical instruments can be used to version and comprehend details move and its processing

Show description

Read More

New PDF release: Regionale Cluster - Chancen und Risiken für Unternehmen

By Lars Naunheim

Masterarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, supplier, observe: 2,0, FernUniversität Hagen, Sprache: Deutsch, summary: Inhaltsverzeichnis
InhaltsverzeichnisI
AbkürzungsverzeichnisIII
AbbildungsverzeichnisIV
1Einleitung1
2Entwicklung der Clustertheorie4
2.1Definition regionaler Cluster4
2.2Anfänge der Clusterforschung6
2.3Porter’s Diamant-Modell7
2.4Die Wertschöpfungskette12
2.5Aktuelle Entwicklungen15
3Merkmale regionaler Cluster17
3.1Überblick17
3.2Bausteine regionaler Cluster18
3.2.1Kunden18
3.2.2Konkurrenten20
3.2.3Verwandte und unterstützende Branchen23
3.2.4Hochschulen und Forschungseinrichtungen26
3.2.5Weitere Institutionen28
3.2.6Staat29
3.3Beziehungen zwischen den Bausteinen31
3.3.1Netzwerke31
3.3.2Vertikale und horizontale Kooperationen33
3.3.3Soziale und kulturelle Strukturen36
3.3.4Wissenstransfer39
3.4Dynamik regionaler Cluster44
3.5Bewertungsschwierigkeiten47
4Markteintritt in ein regionales Cluster51
4.1Überblick51
4.2Formen52
4.3Zeitliche Aspekte57
4.4Eintrittsbarrieren61
5Fazit und Ausblick63
6QuellenverzeichnisV

1Einleitung
„We have to realize that aggressive, high-performing neighborhood economies are necessary to a powerful nationwide economic system. The funds helps progress options in response to more suitable neighborhood clusters of monetary job (…) “ – FY2011 funds USA
Bei Betrachtung der derzeitigen Positionierung von Unter-nehmensstandorten lässt sich feststellen, dass trotz Globalisierung und fortschreitendem technologischen Fortschritt in der Informations-technologie eine starke räumliche Konzentration einzelner Branchen zu erkennen ist. Paradoxerweise scheinen additionally Globalisierung und regionale Agglomerationen ein gleichzeitig auftretendes und Hand-in-Hand gehendes Phänomen zu sein. Diese Bündelung von bran-chenspezifischer Kompetenz scheint nicht unerheblich zu sein im Hinblick auf die Entwicklung einer Branche sowie für Unternehmen, die vor der Wahl eines Standorts für den Hauptsitz oder Teile ihrer Wertschöpfungskette stehen. So weist auch oben genanntes Zitat aus dem US finances für das Jahr 2011 darauf hin, dass regionale Cluster als Grundlage für den wirtschaftlichen Aufschwung anzu-sehen sind und daher einer stärkeren Förderung bedürfen.

Show description

Read More

Download e-book for iPad: Betriebswirtschaftliche Potenziale vom "Medizintourismus" by Jutta Markus

By Jutta Markus

Eine besondere und immer beliebter werdende Reiseform des allgemeinen Tourismus ist der Medizintourismus. Er betrifft Patienten, die eine medizinische Behandlung im Ausland annehmen. Die Patientenströme erfolgen üblicherweise von den Industrieländern in die Entwicklungsländer, wo die Patienten gute Qualität zu niedrigen Preisen bekommen möchten, aber auch von den Entwicklungsländern in die Industrieländer, wo die Patienten die Behandlungen von höherer Qualität suchen. Entscheidende Faktoren hierbei sind das Preis-Leistungs-Verhältnis der medizintouristischen Angebote, der Zugang zu den zusätzlichen Leistungen und die Erfüllung der Anforderungen von den Patienten. In ihrem Buch gibt die Autorin neben der examine der aktuellen scenario in Russland, Ukraine und Kasachstan auch eine Aussicht auf die Potenziale und die zukünftige Entwicklung des Medizintourismus.

Show description

Read More

Gateway Management: Qualitätscontrolling in der - download pdf or read online

By Philipp Peters

Vor dem Hintergrund wachsender Produktkomplexität, kürzerer Innovationszyklen und gleichbleibend hoher Qualitätsanforderungen an Zulieferprodukte erfährt auch das Qualitätscontrolling in Entwicklungsprojekten eine wachsende Bedeutung. Viele Unternehmen haben dieser Entwicklung Rechnung getragen und Methoden zum Projektqualitätscontrolling in ihren Entwicklungsprozessen etabliert. Diese werden unter anderem caliber Gates oder degree Gates genannt. Methodische criteria solcher Gateway Systeme wurden jedoch bis heute nicht entwickelt, so dass die Ausprägungen des Projektqualitätscontrollings in der Praxis sehr unterschiedlich ausfallen. Das vorliegende Buch will diese Lücke schließen und ein Leitfaden für die Selbstbewertung von Gateway Systemen in der Zulieferindustrie entwickeln. Das zugrundeliegende Selbstbewertungsmodell basiert auf dem bereits etablierten Excellence Modell der EFQM und berücksichtigt die Ergebnisreife des Gateway Managements genauso wie die Reife seiner Befähiger. Bei der Entwicklung des Selbstbewertungsmodells und des Assessment-Leitfadens wird der Leser schrittweise in die Thematik eingeführt. Zunächst werden die Begriffe Projektqualität und Projektqualitätscontrolling definiert und der Stand der Forschung hinsichtlich des Qualitätscontrollings in Entwicklungsprojekten aufgezeigt. Anschließend werden bereits veröffentliche Bewertungsmodelle zur Unternehmensführung vorgestellt - wie das "Excellence Modell der EFQM", "PM Delta" oder das "OPM3". Schließlich werden die Gestaltungsfaktoren des Gateway Managements aus abgesicherten Forschungsergebnissen des strategies- und Projektmanagements hergeleitet und in ein Selbstbewertungsmodell gegossen. Abschließend wird die Erprobung des Modells in einem Unternehmen der Zulieferindustrie beschrieben. Die in den Anhängen beigefügten Vorlagen und Präsentationen sollen den Leser in die Lage versetzen, die Reife seines eigenen Gateway Managements ohne größeren Aufwand zu bewerten.

Show description

Read More

New PDF release: Legitimation privater Governance: Chancen und Probleme am

By Sarah Jastram

Die globalisierte Ökonomie hat zu einer abnehmenden Handlungsfähigkeit von Nationalstaaten im Hinblick auf die Steuerung grenzüberschreitender,gesellschaftlicher und ökologischer Probleme geführt. Angesichts der mangelnden Effektivität staatlicher Legislativ- und Exekutivmöglichkeiten schließen sich zunehmend Akteure aus den unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen zusammen und verhandeln Normen und Implementationsmaßnahmen. Als Fallstudie wird das ISO 26000-Verfahren zur Standardisierung von company (Social) accountability analysiert. Die Ergebnisse zeigen auf, welcher Handlungsbedarf im Hinblick auf die praktische Durchführung von Multi-Stakeholder- Governance als auch hinsichtlich der Fortentwicklung der normativen Theorie besteht.

Show description

Read More